Ostseenest Fehmarn
Ostseenest Fehmarn

Informationen zur Corona-Pandemie

Der Zugang zur Insel Fehmarn für Touristen ist wieder frei. Das gilt auch für das Ostseenest Fehmarn. 

 

Während der aktuellen Corona-Pandemie gilt bei uns:

 

  • Falls Sie Ihren Urlaub nicht antreten können, weil Ihnen aufgrund staatlicher Verordnung der Zugang zur Insel Fehmarn verwehrt wird, erhalten Sie selbstverständlich den vollen Buchungsbetrag von uns zurückerstattet - unabhängig von Stornofristen!

 

  • Alle Dienstleistungen vor Ort werden von unserem Vertragspartner, der Firma Appartement- und Bootsvermietung Sanner, erbracht. Da sich die Situation vor Ort aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ggf. kurzfristig ändern kann, ist besonders wichtig, dass alle Gäste einige Tage vor Reisebeginn den Kontakt zu Firma Sanner suchen, um die Details ihrer Anreise zu besprechen. Aufgrund einer Verordnung des Landes Schleswig-Holstein ist bei Anreise das unten verlinkte Anmeldeformular ausgefüllt mitzubringen.

 

  • Vor jeder Anreise und nach jeder Abreise wird unsere Wohnung gründlich gereinigt und desinfiziert, so dass nach aktueller Einschätzung des Robert Koch Instituts keine Gefahr einer Infektion mit SARS-CoV-2-Viren von Gegenständen in unserer Wohnung ausgeht.

 

  • Im Haus Stranddistelweg 7, in dem unsere Wohnung liegt, sind Flure, Treppenhaus und Aufzugsanlage so gestaltet, dass der empfohlene Sicherheitsabstand zwischen Personen gut gewährleistet werden kann.

 

  • Im Fall der Fälle verfügt die moderne Inselklinik in Burg auf Fehmarn über eine Intensivstation mit COVID-19-entsprechender Geräteausstattung.

 

 

Bei Anreise ausgefüllt bei Fa. Sanner abzugebendes Anmeldeformular
Anmeldeformular_Sanner_V2.pdf
PDF-Dokument [207.4 KB]
Hygienekonzept der Ferienwohnung "Ostseenest Fehmarn" gemäß Landesverordnung Schleswig-Holstein
Hygienekonzept_Ostseenest-Fehmarn.pdf
PDF-Dokument [93.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ostseenest Fehmarn